ITIL-Glossar/ ITIL-Begriffe 1-9

Aus IT Process Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ITIL Glossar deutsch
ITIL-Glossar:

Alle Fachbegriffe rund um ITIL (ITIL 2011, ITIL V3 und V2) sowie IT Service Management (ITSM)

 

Glossar-Begriffe zu ITIL®

Im ITIL-Glossar finden Sie die Definitionen der wichtigsten Begriffe und Acronyme zur IT Infrastructure Library ITIL® (ITIL 2011, ITIL V3 & V2) und zum IT Service Management (ITSM) in alphabetischer Reihenfolge. [1]

Alle Begriffe anzeigen oder einen Buchstaben wählen:

1 ... 9
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

 

ITIL-Begriffe mit 1 - 9


Sie finden hier alle ITIL-Glossarbegriffe und -Definitionen, die mit dem Buchstaben "1-9" beginnen. Bitte wählen Sie den gewünschten Fachbegriff aus der Liste aus.

 

 

Definitionen

1st Level-Korrelation

1st Level Support

  • → ITIL-Rollen, 1st Level Support
  • Der Bearbeiter im 1st Level Support sorgt bei eingehenden Störungsmeldungen für die Registrierung und Einordnung und unternimmt einen unmittelbaren Lösungsversuch zur schnellstmöglichen Wiederherstellung des definierten Betriebszustands eines Service.
  • Ist dies nicht möglich, leitet er die Störung an spezielle Bearbeitergruppen im 2nd Level Support weiter.

2nd Level-Korrelation

2nd Level Support

  • → ITIL-Rollen, 2nd Level Support
  • Der Bearbeiter im 2nd Level Support übernimmt Störungsmeldungen vom 1st Level Support, die dieser nicht selbständig lösen kann.
  • Bei Bedarf wird er Unterstützung von Herstellern (3rd Level Support) anfordern.
  • Ziel ist die schnellstmögliche Wiederherstellung des definierten Betriebszustands eines Service.
  • Ist keine ursächliche Störungsbeseitigung möglich, übergibt er die Störung zur weiteren Bearbeitung an das Problem Management.

3rd Level Support

  • → ITIL-Rollen, 3rd Level Support
  • Der Bearbeiter im 3rd Level Support ist typischerweise bei einem Hersteller von Hardware- oder Softwareprodukten angesiedelt; er wird vom 2nd Level Support mit einbezogen, wenn dies zur Beseitigung von Störungen erforderlich ist.
  • Ziel ist die schnellstmögliche Wiederherstellung des definierten Betriebszustands eines Service.

7-Step Improvement Process

  • Die Methode "7-Step Improvement" bzw. der Verbesserung in 7 Schritten wird in den ITIL-Büchern als Verbesserungsprozess in sieben Schritten vorgestellt.
  • Es handelt sich hierbei allerdings weniger um einen Prozess als vielmehr um die Beschreibung einer Methodik, die allgemein zur Identifizierung von Mängeln bei den Services und Prozessen und zur Implementierung von Verbesserungen herangezogen werden kann.
  • → ITIL-Prozesse, ITIL Continual Service Improvement (CSI) > Prozess-Evaluierung

 

→ ITIL-Begriffe mit 1-9
→ Alle Begriffe im ITIL-Glossar anzeigen

 


Anmerkungen

[1] ITIL® is a Registered Trade Mark of the Cabinet Office in the United Kingdom and other countries. — IT Infrastructure Library® is a Registered Trade Mark of the Cabinet Office in the United Kingdom and other countries.
Quelle (teilweise): ITIL Glossaries/ Acronyms © Crown copyright. All rights reserved. Material is reproduced with the permission of the Cabinet Office under delegated authority from the Controller of HMSO. — Das komplette, offizielle ITIL Glossar, herausgegeben von APMG i.V.m. dem Cabinet Office und TSO steht zum Download im Internet zur Verfügung.