ITIL-Implementierung/ Infografik

Aus IT Process Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

diese Seite auf LinkedIn teilendiese Seite auf Twitter teilendiese Seite teilen
Infografik ITIL Implementierung


 

Wie läuft eine ITIL-Implementierung ab, und was muss man schon der Planung eines ITIL-Projektes berücksichtigen? Wie setzt man die verfügbaren Ressourcen zielgerichtet ein? Und vor allem: Welches Vorgehen zur Umsetzung von ITIL hat sich in der Praxis bewährt?

Die Infografik fasst die wesentlichen Arbeitsschritte eines ITIL-Implementierungs-Projektes zusammen (→ Vollansicht der ITIL-Infografik öffnen: 800 x 4391 px.)

 

Infografik: ITIL-Einführung in 10 Schritten

Die Infographik basiert auf unserem "Leitfaden zur ITIL-Einführung in 10 Schritten", der Ihnen beim Planen und Umsetzen eines ITIL-Projektes bzw. einer ISO-20000-Initiative hilft.

Schritt 1 | Das ITIL-Projekt vorbereiten
Oft werden wir gefragt, was beim Auf- und Umsetzen eines Projektes zur Einführung von ITIL zu beachten ist. Aus unserer Sicht ist es viel einfacher, eine Implementierung zu steuern, wenn schon in der Konzeptionsphase eines ITIL-Projektes die richtigen Schritte eingeleitet werden. So gelingt es auch auf lange Sicht, die verfügbaren Ressourcen optimal einzusetzen und Investitionen zielgerichtet vorzunehmen.
→ Details: Wie bereitet man ein ITIL-Projekt vor?

 

Schritt 2 | IT-Services definieren
Bei jedem ITIL-Projekt ist es empfehlenswert, mit der Bestimmung der IT-Services zu beginnen: Immerhin ist ja der Hauptbeweggrund für die Einführung von ITIL eine stärkere Fokussierung auf die Leistungserbringung für den Kunden! Die beste Methode, einen genauen Überblick über die IT-Services zu erhalten, ist, eine Servicestruktur zu entwickeln, die sowohl die Business- als auch die Infrastruktur-Services umfasst.
→ Details: Wie definiert man die IT-Service-Struktur?

 

Schritt 3 | ITIL Rollen auswählen und besetzen
Wichtig ist, ganz zu Beginn des ITIL- bzw. ISO-20000-Vorhabens die Personen zu bestimmen, die für die neuen ITIL-Prozesse zuständig sind - es muss geklärt werden, welche ITIL-Rollen gebraucht werden und wer sie besetzen soll.
→ Details: Wie werden ITIL-Rollen ausgewählen und besetzt?

 

Schritt 4 | Die Ist-Prozesse analysieren (ITIL-Assessment)
Bevor bestimmt wird, nach welchen Prozessen künftig in der IT-Organisation gearbeitet werden soll, ist in der Regel eine Analyse der aktuellen Situation zu empfehlen. Auf der Basis dieser Bestandsaufnahmen ist es möglich, zu entscheiden, welche vorhandenen Prozesse ggf. beibehalten werden sollen und bei welchen anderen dringender Handlungsbedarf besteht.
→ Details: Welche Empfehlungen gibt es zur Analyse der Ist-Prozesse?

 

Schritt 5 | Soll-Prozess-Struktur entwickeln
Im Anschluss an die Analyse der Ausgangssituation werden nun die Schwerpunkte des ITIL-Vorhabens im Einzelnen festgelegt. Praktisch bedeutet dies, die Entscheidung darüber zu treffen, welche ITIL-Prozesse eingeführt werden sollen; damit wird gleichzeitig festgelegt, wie die Prozess-Struktur einschließlich aller Teilprozesse letztendlich aussehen soll.
→ Details: Wie entwickelt man die Soll-Prozess-Struktur?

 

Schritt 6 | ITIL Prozess-Schnittstellen definieren
Wie groß die Bedeutung der ITIL-Prozess-Schnittstellen für die Gestaltung optimaler Arbeitsabläufe ist, wird oft schon bei der Analyse der Ist-Prozesse augenscheinlich: Schwachstellen in den Prozessen treten besonders häufig an den Schnittstellen auf - eben dort, wo ein Prozess endet und ein anderer beginnt...
→ Details: Was ist bei der Definition der ITIL-Prozess-Schnittstellen zu beachten?

 

Schritt 7 | Prozess-Controlling einrichten
Prozessverantwortliche nutzen objektive Qualitätskriterien (Qualitätskennzahlen, auch Key Performance Indicators oder KPIs genannt), um zu beurteilen, ob ihre Prozesse "gut" laufen. Damit sind sie in der Lage, über die Notwendigkeit der Prozessverbesserungen zu entscheiden.
→ Details: Wie setzt man das Prozess-Controlling auf?

 

Schritt 8 | ITIL-Prozesse im Detail ausarbeiten
Nachdem in den vorherigen Projektphasen bestimmt wurde, welche Prozesse eingeführt werden sollen, wie diese mit den anderen Prozessen zusammenhängen und welche Qualitätskriterien für deren Ablauf gelten, kann nun die detaillierte Festlegung der ITIL-Abläufe erfolgen.
→ Details: Welche Empfehlungen gibt es für das Detaillieren der ITIL-Prozesse?

 

Schritt 9 | Anwendungssysteme auswählen und implementieren
Sind zur Umsetzung der ITIL-Prozesse neue oder geänderte Anwendungssysteme erforderlich, müssen diese zunächst beschafft bzw. entwickelt und implementiert werden. Es ist wichtig, funktionelle sowie nichtfunktionelle Aspekte in Betracht zu ziehen, wenn man die Anforderungen für IT-Dienstverwaltungssysteme angibt.
→ Details: Wie geht man bei der Auswahl und Implementierung von Anwendungssystemen vor?

 

Schritt 10 | Prozess-Implementierung und Schulung
Der Aufbau von Know-how zu ITIL und die Weitergabe von Informationen über Änderungen in den Prozessabläufen ist eine kontinuierliche Aufgabe. Schulungsmaßnahmen können auf unterschiedlichen Ebenen notwendig sein: ...
→ Details: Tipps zur Prozess-Implementierung und Schulung

 

Vollansicht der ITIL-Infografik öffnen - 800 x 4391 px (867 KB).

 

Diese ITIL-Infographik ist auch auf Englisch und Arabisch verfügbar!

 

[ Infobox ]

Link zu dieser Seite:
Sprachversionen: Deutsch | Englisch | Arabisch
Abbildung: ITIL-Infografik (.JPG)
Autor: , IT Process Maps