Umstieg von ITIL V2 auf ITIL V3

Aus IT Process Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

esta página en españolthis Page in EnglishES - EN - Wechsel von ITIL V2 zu V3


Vorgehensweise beim Wechsel von ITIL V2 zu ITIL V3 2007 / ITIL 2011

Auch in den neuen ITIL-Publikationen sind die bereits aus ITIL V2 bekannten Prinzipien im Wesentlichen enthalten; es gibt jedoch keine genauen Anweisungen, wie die Umstellung auf die neuen "Service-Lifecycle"-Prozesse vorzunehmen ist. Aus diesem Grund bleibt nur die Empfehlung, beim Wechsel zur aktuellen ITIL-Version in zwei Schritten vorzugehen:

  • Ordnen Sie alle in Ihrer Organisation bereits eingeführten ITIL-Prozesse in die neue Service-Lifecycle-Prozess-Struktur ein.
  • Vergleichen Sie Ihre bestehenden Prozesse mit den neuen ITIL-Empfehlungen und entscheiden Sie auf dieser Grundlage, ob einzelne Prozesse ersetzt, geändert oder hinzugefügt werden müssen.

Der Wechsel kann z.B. durch die Nutzung eines ITIL-Referenz-Prozessmodells erleichtert werden, das die gesamte ITIL-Prozessstruktur nach ITIL V3 bzw. ITIL 2011 abdeckt; jeder beliebige, in einer IT-Organisation schon bestehenden ITIL-V2-Prozess wird dazu in die neue Struktur eingefügt.

Ein Beispiel: Einer Prozessübersicht zum Problem Management ist zu entnehmen, wie dieser Prozess mit den weiteren Service-Operation-Prozessen zusammenspielt. Das macht es einfacher, zu entscheiden, an welchen Stellen vorhandene Prozess-Schnittstellen angepasst werden müssen. Die im Unternehmen bereits bestehende Dokumentation des Problem-Management-Prozesses kann in die vorgegebene Struktur integriert werden.

 

Zeitpunkt der Umstellung

Für eine IT-Organisation, bei der ITIL-V2-Prozesse bereits zufrieden stellend betrieben werden, können die Empfehlungen aus ITIL 2007 und ITIL 2011 konkrete Hinweise liefern, an welchen Stellen die aktuellen Prozesse noch verbessert werden könnten.

Auf etwas längere Frist betrachtet wird es aber nur noch "ein ITIL" geben. Dies kann bedeuten, dass selbst in solchen Fällen, wo heute eine Änderung der Prozessabläufe nicht dringlich ist, mittelfristig sehr wohl ein Wechsel zur neuen Service-Lifecycle-Prozess-Struktur anstehen wird. Die Chance einer Anpassung liegt dann darin, von den Verbesserungen zu profitieren, die die aktuellen ITIL-Empfehlungen mit sich bringen.


Zurück zu:

ITIL-Implementierung - ITIL-Implementierung in zehn Schritten